Wo ist denn der Winter hin?...

Leute, wir haben Mitte November und können noch immer bei 12-15 Grad durch die Gegend spazieren...

Verrücktes Wetter....Die Läden fangen schon an mit der Winter- und Weihnachts-Deko, aber der Funke ist noch nicht gezündet.

Neulich haben wir versucht unseren Kaminofen anzumachen...wir dachten es könnte draussen kühl sein...und keine 10 Minuten später haben wir die Terrassentür aufgerissen; zu warm;-)

Wie seht Ihr die Wetterkapriolen?...Alles gut so? 

Also ich persönlich bin eigentlich zufrieden: meine sportlichen Aktivitäten gehen draussen weiter; ich kann noch meine Winterreifen im Lager lassen; unser Beagle hat noch keine kalten Pfoten...alles Super also, oder?!?

Die Weißwein-Nachfrage ist immer noch groß, wir haben aber schon herrliche, tolle Rote für Euch probiert und im Sortiment aufgenommen.

Ab dem 20. November 2014 haben wir unsere Neuheiten am Lager, z. B. haben wir für Euch wunderbare Weine aus dem Bordeaux gelistet...große Gewächse und "Einsteiger"-Bordeaux´s...ich selber war lange weg von diesen tollen Weinen, warum kann ich gar nicht sagen. Ich schätze mal die Italiener haben es mir mehr angetan. Aber ich bin zurück nach Frankreich gekommen, und was soll ich sagen: HAMMER.

Aber auch die Italiener kommen nicht zu kurz bei unseren Neuheiten: super Qualitäten aus dem Salento und Apulien.

Auch zu erwähnen, trotz des fehlenden Winter´s: ab dem 20. November 2014 haben wir wieder unsere Frische-Theke voller feinster Pasteten...es lohnt sich, hab jetzt beim schreiben schon einen Riesenhunger darauf.

 

Was war das Thema noch mal? Ach ja; der Winter fehlt (oder eben auch nicht!)

Aber auch wenn es noch nicht frostig ist:

wir haben an Euch gedacht und uns mächtig ins Zeug gelegt um unserem Name Ehre zu machen:

Isernhagen´s Most Famous Fine Food & Grocery Store

 

Da wäre noch was:

Leute, meldet Euch bei unserem Newsletter an...so laufen unsere Infos, unsere Angebote, unsere Saisonknaller nicht ins Leere...gut für uns; gut für Euch;-)))

 

Seid herzlich gegrüßt,

 

Euer Peter vom mocavino

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0